Schrift ändern:AAA

Digitaler Filmworkshop

60+ gestaltet Film und Fernsehen künftig mit – digitaler Filmworkshop mit Regisseurin und Referentin Dagmar Wagner

Dagmar Wagner

(pi) Es ist eine noch nie dagewesene Initiative: Bürger*innen ab 60 Jahre sollen Medieninhalte bewerten, und ihre Meinung – lobend wie kritisch – konstruktiv äußern können. Diese einzigartige, bundesweite und brandneue Initiative „SilberFILM Beirat 60+“ verleiht älteren Generationen eine Stimme. Zum Start kann jede und jeder bei einem kostenfreien Seminar im Oktober mitmachen!  

Wir sind auf dem Weg zu einer Gesellschaft des hohen Alters: Wir werden immer älter, fühlen uns dabei immer jünger und werden immer mehr davon. Das Potential älterer Bürger*innen wird viel zu wenig genutzt. Aber so, wie unsere Gesellschaft ältere Menschen „sieht“, die Vorurteile so wie auch positive Einstellungen gegenüber älteren Menschen – das wird unsere Gesellschaft prägen. Diese „Altersbilder“ werden maßgeblich durch unsere Medien geprägt. Sabine Distler, Gründerin von Curatorium Altern gestalten und SilberFILM: „Es ist Zeit für Mitsprache, um Filmthemen und Wünschen älterer Generationen in Medien mehr Gewicht zu verleihen.“

Die Initiative SilberFILM und die Regisseurin, Biografin und Referentin Dagmar Wagner laden zum Start zu einem exklusiven Filmworkshop ein: „Ich zeige im digitalen Workshop, was einen Film auszeichnet, was zu einer Filmrezension gehört, und welchen Einfluss die Medieninhalte auf unser Älterwerden haben. Gemeinsam blicken wir auf die Vorurteile gegenüber älteren Menschen in den Medien und das aktuelle Programm in Kinos und Fernsehen. Das Tolle ist: Sie müssen kein Filmprofi sein, und der Spaß kommt sicher nicht zu kurz.“

Es stehen 8 kostenfreie Onlinetermine im Oktober zur Auswahl!

Anmeldungen über die Homepage https://www.silberfilm.info/60-plus/ oder direkt bei https://www.alterngestalten.de/  

Aus den Workshops heraus soll ein bundesweiter Filmbeirat 60+ entstehen, der Medieninhalte unter die Lupe nimmt, und sich konstruktiv für ein respektvolles Miteinander einbringt. Distler ergänzt: „Von Anfang an dabei zu sein, lohnt sich.“

Projektträger: Curatorium Altern gestalten ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für eine alterssensible Filmkultur und soziokulturelle Medienteilhabe engagiert. Die Initiative SilberFILM fördert die aktive Film- und Medienbildung und setzt sich für mehr Mitsprache im Alter ein.

Mehr Informationen: www.alterngestalten.de, www.silberfilm.info

Workshopleitung: Dagmar Wagner M.A. ist Kommunikationswissenschaftlerin und arbeitet seit über 35 Jahren als Dokumentarfilmerin, Autorin, Biografin und Dozentin zum Thema Älterwerden. Ihr von den Medien hochgelobter und preisgekrönter Kinodokumentarfilm Ü100 (2017) erzählt beglückend aus dem Leben von Hundertjährigen und zeigt, wie humorvoll und bereichernd unser Älterwerden für die Gesellschaft ist.

Mehr Informationen: https://aelterwerden.net

Analyse Cookies

Diese Cookies ermöglichen eine anonyme Analyse über deine Webseiten-Nutzung bei uns auf der Seite

Details >Details ausblenden