Schrift ändern:AAA

Treppenlift zur Probe fahren

Wenn das Treppensteigen zur Qual wird, suchen Betroffene nach einem Treppenlift ...

Doch wie soll man ohne einen persönlichen Test erkennen, ob dieser gut zu bedienen ist? Antworten auf diese und weitere Fragen geben Arne Buchholz und sein Team von „Hamburg Lifte“ – jetzt mit neuem Ladengeschäft in Wellingsbüttel.

Probefahren wie beim Autokauf

Arne Buchholz ist Sachverständiger für barrierefreies Planen und Bauen sowie Gründer von „Hamburg Lifte“. Immer wieder bekommt er eine Frage zu hören: Kann ich irgendwo mal Probe fahren? Buchholz hat dafür Verständnis. „Ich würde ja auch ein Auto niemals ohne Probefahrt kaufen“, erzählt der zertifizierte Profi. So können seine Kund*innen im firmeneigenen Showroom die motorisierten Helfer des Alltags nicht nur sehen, sondern auch testen.

Passend zum vorhandenen Ambiente

Das Hamburger Team möchte Menschen zu der optimalen Lösung verhelfen. Deshalb hat Hamburg Lifte alle renommierten Hersteller im Programm. Dabei wird gewährleistet, dass jede Lösung vollkommen individuell und passgenau ist. So passen sich Treppen-, Hub-, Plattform- oder Homelift bestmöglich an die Gegebenheiten an und gliedern sich in das vorhandene Ambiente ein.

Schneller Service vor Ort

Allerdings: „Eine Störung kann es trotzdem bei einer Hebemaschine mal geben. Deshalb sind wir von der ersten Beratung bis zum Störungsfall immer an der Seite unserer Kunden und reagieren auf alle Wünsche schnellstmöglich“, so Buchholz. Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Geschäft. Termine außerhalb der Öffnungszeiten können telefonisch vereinbart werden.

Analyse Cookies

Diese Cookies ermöglichen eine anonyme Analyse über deine Webseiten-Nutzung bei uns auf der Seite

Details >Details ausblenden